eCommerce & Online-Marketing

by Prof. Dalla Vecchia

eCommerce & Online-Marketing - by Prof. Dalla Vecchia

SRF Tagesschau: Social Media Ausbildung in der Schweiz (FHNW)

10 Jahre Facebook als Aufhänger

Beim Start vom 18. CAS E-Commerce & Online-Marketing werde ich kurz vor dem Mittag aus der Klasse gerufen. Das Fernsehen ist am Telefon. Da heute Facebook den 10. Geburtstag feiert, will man einen Beitrag über Social Media Weiterbildung in der Schweiz machen. Bei der Internet-Recherche ist man auf meine Kurse gestossen. Und schon um 15 Uhr ist das Kamerateam bei uns in der FHNWN in Basel. Die Klasse macht super mit und wir können die Einstiegs-Sequenz in der Klasse drehen. (Dickes Merci an alle!)

—————————

Weiterbildung zu Social Media ist Teil im

CAS Social Media, Conversion Management und Webanalyse
CAS E-Commerce & Online-Marketing an der FHNW
CAS Webtrends & Crossmedia Management

Literatur zu Social Media als Instrumente des Online-Marketing

Online-Marketing Buch (eBook).

Digital Marketing: SEO und GS1 SmartSearch

SmartSearch von Gs1 vorgestellt von Dorothee Doswald im Unterricht Sc Wirtschaftsinformatik. Prof. Martina Dalla Vecchia

SmartSearch von Gs1 vorgestellt von Dorothee Doswald im Unterricht BSc Wirtschaftsinformatik. Prof. Martina Dalla Vecchia

GS1 SmartSearch & SEO:
Ein neue Ansatz für Strukturierte Daten

Heute war Dorothee Doswald, Expertin für SmartSearch von GS1 Switzerland im Digital Marketing Unterricht der BSc Wirtschaftsinformatik der FHNW.

GS1 SmartSearch ist ein zentrales Thema für Retailer in der Schweiz, um Produkte im Internet sichtbar zu machen. Hierfür hat GS1 SmartSearch Web Markup Tool entwickelt, mit dem Hersteller und Retailer eine eindeutige Produktnummer erstellen kann:

SmartSearch Tool von GS1. Prof. Dalla Vecchia

SmartSearch Tool von GS1. Screenshot by Prof. Dalla Vecchia

Heute nutzen bereits erste Unternehmen diesen Ansatz, um Produkte auffindbar. Als Beispiel zeigt Dorothee Doswald die Suche nach „coffee capsule“. Dolce Gusto von Nestle hat für dieses Produkt (Kaffee-Kapseln) die eineindeutige Produktnummer erstellt und in der Webpage/Webshop hinterlegt. Das Resultat: Der erste Platz bei Google!

Für Suchmaschinen und Marktplätze ist die SmartSearch ein zentrales Thema, da somit Produkte sehr gut vergleichbar werden, besonders bezüglich Preis.

Mit folgendem Tool von Google kann die Auffindbarkeit getestet werden:

Google Search Tool für das Testen von strukturierten Daten. Prof. Dalla Vecchia.

Google Search Tool für das Testen von strukturierten Daten. Screenshot by Prof. Dalla Vecchia.

Fazit GS1 SmartSearch:
Stammdaten sind Gold

 

 

Alumni: Networking für Studierende

An der FHNW findet jedes Jahr der Event Alumni Focus der Basler Betriebsökonomen statt. Die Organisatoren haben mich gebeten, zu beschreiben, warum Networking wichtig ist und warum man an diesem Event teilnehmen sollte.


Frage von Alumni Focus:
Warum ist Networking so wichtig?

«You are what you share» — Du bist was du teilst.
Networking ist mehr als das Sammeln von Visitenkarten und Kontakten auf digitalen Business Networking Plattformen. Das Business lebt von den Menschen, die miteinander in echtem Kontakt stehen. Diesen Kontakt gilt es zu pflegen, durch Wertschätzung und Mehrwert für die Netzwerkpartner. Nur wenn ich für andere mitdenke und ihnen Mehrwert biete, kann dies auch zu mir zurückkommen. Daher ist es zentral zu den Menschen, die man im Laufe des Geschäftslebens kennen lernt, einen wertschätzenden Kontakt aufzubauen. Im digitalen Zeitalter kann das durchaus ein Geburtstagsgruss per E-Mail oder Social Media Plattform, der Hinweis auf eine interessante Veranstaltung oder das Teilen von Inhalten der Netzwerkpartner sein.

Ein NO GO sind direkte Werbung oder die Erwartungshaltung, ich gebe Dir etwas und du gibst mir etwas zurück!

 

Frage von Alumni Focus:
Warum ist die Teilnahme am Alumni Focus ein MUSS ?

Der jährliche Alumni Focus Abendanlass ist eine tolle Gelegenheit für das persönliche Networking. Hier kann man bestehende Kontakte vertiefen und neue interessante Persönlichkeiten kennen lernen.

Networking geht nie besser, als wenn man sich persönlich trifft, miteinander redet und gemeinsam feiert. So entstehen gemeinsame Erinnerungen die verbinden, ein Leben lang!

 

Impressionen vom Alumni Focus 2016

Alumni Focus 2016 VIP-Shooting mit Andrea Gander und Prof. Dalla Vecchia

Bild: Andrea Gander (www.apricon.ch) und Prof. Martina Dalla Vecchia (FHNW)

Praktikum zu vergeben? Career Service der FHNW

Praktikum- und Job-Börse für Studenten. Career Services der FHNW.

Praktikum- und Job-Börse für Studenten. Career Services der FHNW.

Sie haben einen Praktikumsplatz zu vergeben oder ein interessantes Trainee-Programm für Fachhochschulabgänger?
Dann sollten Sie einen Blick auf diese Website der FHNW werfen: Next Career Services der FHNW: Basel, Brugg, Olten.

Einfach die Ausschreibung an die Kontaktadresse senden und los geht’s.

Zwei Termine zum Vormerken:

10. November 2016: Lange Nacht der Karriere. FHNW

16. November 2016: Career Day Basel. FHNW

 

Die Lange Nacht der Karriere (Long Night of Careers) war 2015 ein voller Erfolg. Viele Unternehmen konnten sich präsentieren und Kontakte zu unseren Studierenden aufbauen. Die Stimmung war energetisch! Und sogar zum 4. Vortrag zu Business Networking auf XING und LinkedIn um 21.30 Uhr hatte ich noch ein interessiertes Publikum!

Mobile Social Recruiting via Tinder

Social Recruiting: Auf Tinder sucht Amazon neue Mitarbeitende

Mobile Social Recruiting: Auf Tinder sucht Amazon neue Mitarbeitende (Quelle:  recruiterstoday.blogspot.ch)

Digital Transformation hoch zwei

Via die Dating-Plattform Tinder versucht Amazon neue Mitarbeitenden zu gewinnen. Bei Tinder fällt mit einem Wisch nach links oder rechts die Entscheidung, ob die betreffende Person in Frage kommt.

Jetzt hat Amazon diese Plattform für Social Recruiting getestet. Ein kreativer Weg, um die Aufmerksamkeit von passiv Jobsuchenden zu erreichen.

Weitere Tinder-like Apps, die mit der Wisch-Technik arbeiten:

Switch  www.switchapp.com/

Job Snap  www.snapapp.com/jobs

Jobr  www.jobrapp.com/

 

Quelle: Artikel auf The Recruiter’s today. Social Recruiting via Tinder
recruiterstoday.blogspot.ch/2015/12/a-new-trend-in-social-recruiting-just.html

#Lesen: Die Strategie der 5 Sinne

Buch: Strategie der 5 Sinne von Karl-Werner Schmitz

Buch: Strategie der 5 Sinne von Karl-Werner Schmitz

Die Strategie der 5 Sinne: Wie Sie mit Haptik Ihren Unternehmenserfolg nachhaltig beeinflussen

Eigentlich lese ich ja nur Bücher zu digitalen Themen. Das Buch von Karl-Werner Schmitz ist hier eine Ausnahme. Da ich ihn persönlich kenne, hat mit sein neuestes Werk natürlich interessiert.  Eine grosse Stärke dieses Buchs sind die vielen Beispiel, wie man die 5 Sinne im Verkauf einsetzen kann. Dabei sind mir auch einige Ideen durch den Kopf gegangen, wie man dies für #SocialSelling oder #eCommerce nutzen könnte 😉

Besonders interessant ist es aber auch als Ideengeber im Bereich Business Networking. Schliesslich findet dieses nicht nur digital satt. Gerade hier könnte man mit relativ geringem Aufwand mehr Wirkung erzielen. Alleine wie die Visitenkarte beschaffen ist oder wie man zum Beispiel das Tablet/iPad mit der Präsentation dem Kunden übergibt kann einen Unterschied machen.

Also unbedingt lesenswert!

Um digitale Verkaufsstrategien geht es im CAS E-Commerce & Online-Marketing. Der grosse Unterschied ist allerdings, dass hier unsere Verkaufsanstrengungen auch auf Maschinen, speziell Bots von Suchmaschinen ausgerichtet sind. Aber im digitalen Verkauf ist die Customer Journey und die Customer Experience extrem wichtig. Ideal ist es natürlich wenn beides zusammen spielt.

#Lesen: Germany 2064 von Martin Walker

Robotik-Thriller von Martin Walker. Lesetipp von Prof. Dalla Vecchia

Robotik-Thriller von Martin Walker

#AufmeinemSchreibtisch liegt der Zukunftsthriller von Martin Walker: Germany 2064.

Eigentlich hatte ich dieses Buch aus der #FHNW Bücherliste ausgewählt, weil ich die Bruno-Krimis von Martin Walker liebe. Martin Walker ist gebürtiger Schotte und lebt in Frankreich, eine spannende Mischung.

Dieses Buch ist entstanden nachdem Walker an einer beruflich an einer Zukunftskonferenz teilgenommen hat. Die diskutierten Fragen und Ergebnisse bilden das Grundgerüst für diesen Thriller. Diesen Ansatz finde ich spannend, denn so profitieren alle, die nicht an der Konferenz teilgenommen haben auch von den Ergebnissen. Das Ziel, die Inhalte so aufzubereiten, dass sie einer breiteren Masse zugänglich sind ist Walker gut gelungen. Sicher wird nicht alles so eintreffen, aber es sind genau die Themen, die uns heute beschäftigen sollten.

Für alle, die sich mit #Robotik und #Economie beschäftigen ein MUST.

Mehr zu Robotik und Robotik-Ethik findet sich auch bei meinem Kollegen Prof. Dr. Oliver Bendel auf seiner Website über Maschinenethik.

Um die Zukunft geht es auch in dem CAS Webtrends & Crossmedia Management. Zusammen mit Chris Mossner (Canon Schweiz AG) haben wir einen Lehrgang aufgebaut, der vor allem die Optimierung von Kampagnen fokussiert. Ziel ist es, einen „Closed Loop“ zu erreichen, in dem Kampagnen und Datenmanagement punktgenau gesteuert werden können.

 

Workshops — Wirtschaftsforum

Wirtschaftsforum FHNW in Olten. Workshop Webshop

Wirtschaftsforum FHNW in Olten, 2.09.2015. Workshop: Erfolg im E-Commerce: Der eigene Webshop

Erfolg im E-Commerce: Der eigene Webshop!

Die Umsatz-Maschine Internet!  Viele Unternehmen im B2B und B2C planen jetzt mit einem eigenen Shop online zu gehen. Dabei gilt es verschiedene Aspekte im Auge zu behalten: Software, Payment-Lösungen, Vertragsrecht, Traffic-Generierung, Kundenansprache, Erfolgsmessung, Logistik etc.In diesem Workshop nehmen wir Webshops und deren Erfolgsfaktoren unter die Lupe. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmenden das Taschenbuch «Erfolg im E-Commerce». So kann man das Erlernte mit nach Hause nehmen und noch vertiefen.

Quelle: Workshops — Wirtschaftsforum

 

Interessiert? Bitte fordern Sie bei  Frau Olga Samuel direkt einen Eintritt für das Wirtschaftsforum FHNW Olten an

Social Media: Traffic-Quelle Netzwerk

Social Media: Netzwerke als Traffic Quelle

Social Media: Netzwerke als Traffic Quelle

Soziale Netzwerke sind für Medienseiten mittlerweile wichtigere Traffic-Lieferanten als Suchmaschinen. Das legen aktuelle Daten der New Yorker Analysten von Parse.ly nahe, die auf der Auswertung von rund 400 Medienseiten – u.a. Wired, The Atlantic, Reuters, The Daily Telegraph, Mashable, The Next Web, Business Insider – beruhen. Demnach sind Soziale Netzwerke, vor allem Facebook, für 43 Prozent des Referral-Traffics auf Medienseiten verantwortlich. Der Traffic-Anteil von Google und Co. liegt mit 38 Prozent dagegen fünf Prozentpunkte dahinter. Andere Traffic-Quellen haben in den letzten beiden Jahren deutlich an Bedeutung verloren.

Den gesamten Artikel zur Veränderung der Traffic-Quelle von Statista

 


 

Mehr zu Social Media aus der FHNW-Küche:

CAS Social Media Management. Zertifikatslehrgang FHNW
Video: Vortrag Business Networking mit Prof. Dalla Vecchia

 

Weiterbildung ist das beste Karriere-Rezept

CAS Webtrends & Crossmedia Management. Zertifikatslehrgang FHNW
CAS Social Media Management. Zertifikatslehrgang FHNW
CAS E-Commerce & Online-Marketing. Zertifikatslehrgang FHNW
CAS Information Security & Risk Management (CISSP & BSI). FHNW
CAS IT-Servicemanagement & IT-Controlling (ITIL V3 & COBIT). FHNW
Seminar Google AdWords Pro (Google AdWords Pro Zertifikat). FHNW

E-Commerce: Smartphone in der Customer Journey

Neues aus der Google Research-Küche: 82% der Smartphone-Benutzer

Neues aus der Google Research-Küche: E-Commerce und Smartphone-Benutzer

 

Bin gerade über folgende Neuigkeit aus der Google Research-Küche gestolpert:

82% der Smartphone-Benutzer nutzen ihr Gerät, um in einem Geschäft die Kaufentscheidung zu unterstützen.

Hier geht es zum zugehörigen Artikel von Think with Google

Für stationäre Händler ist es somit wichtig, das Smartphone als Touchpoint in die Customer Journey einzubeziehen. Wenn es um die Phase „Vergleich“ und „Kauf“ geht, kann hier der entscheidende Impuls gesetzt werden.


 

Mehr zu E-Commerce aus der FHNW-Küche:

E-Commerce Report Schweiz 2015 mit kostemlosen Download
CAS E-Commerce & Online-Marketing. Zertifikatslehrgang FHNW

 

Weiterbildung ist das beste Karriere-Rezept

CAS Webtrends & Crossmedia Management. Zertifikatslehrgang FHNW
CAS Social Media Management. Zertifikatslehrgang FHNW
CAS E-Commerce & Online-Marketing. Zertifikatslehrgang FHNW
CAS Information Security & Risk Management (CISSP & BSI). FHNW
CAS IT-Servicemanagement & IT-Controlling (ITIL V3 & COBIT). FHNW
Seminar Google AdWords Pro (Google AdWords Pro Zertifikat). FHNW